Komm, bleib hocka (gebundenes Buch)

Ein schwäbisches Notizbuch
ISBN/EAN: 9783842520318
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 19.7 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch
9,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
'Komm, bleib hocka': Das sind schwäbische Gedankenblitze, Einsichten und Reflexionen. Dialektische Haikus und dialektale Szenen aus dem Alltag. Verbale Schnappschüsse, Beobachtungspoesie. Mal nachdenklich, mal knitz, mit Freude am Wortspiel und feinem Humor betrachtet Sabine Stahl das Leben in allen Facetten. Ein Büchlein fürs schwäbische Gemüt und für alle Gelegenheiten. Oier ond Aier Mei Nachbare secht: a Oi. Ond i sag: oi Ai. Ond soll sogar welche geba, dia saget: a Ai. oder au: oi Oi. Isch des net schee, dass mir trotzdem wisset, von was mir schwätzet ond koine recht han muass?
Sabine Stahl, Jahrgang 1959, ist aufgewachsen in Stuttgart, im Remstal und im Raum Böblingen. Während und nach dem Studium der Philosophie und Germanistik betätigte sie sich als Kulturschaffende. Seit 1991 arbeitet sie als freie Autorin und Journalistin für SWR2 und seit 2010 als poesietherapeutische Schreibgruppenleiterin für Krebserkrankte und deren Angehörige. Die Mutter einer Tochter wohnt heute in Tübingen, war und ist aber gerne in der Welt unterwegs.